Film & Video Club Bamberg e.V.
Film & Video Club Bamberg e.V.

1969 - 2019

 

       Unser Clublokal:

Gaststätte "Tambosi" am ZOB

im Nebenzimmer

 

Unsere Clubabende finden jeden

4. Montag im Monat statt

 

Von 18:00 - 18:45 Uhr Problembesprechungen für Mitglieder und Gäste,

 

der offizielle Clubabend

beginnt um 19 Uhr.

 

Intressierte am Club und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Fällt ein Clubtermin auf einen Feiertag, dann ist der Termin

1 Woche früher!

 

Bitte beachten Sie die Tagespresse!

 

Kontakt

filmclubbamberg@web.de

oder

filmclub.bamberg@web.de

Bester Film kommt aus Bamberg

 

Film & Video Club Bamberg e.V. weiter auf Erfolgskurs

 

Bei den Fränkischen Filmfestspielen, die in diesem Jahr Anfang März in Stein/Nbg. stattfanden, zeigte sich der Film & Videoclub wieder einmal von seiner erfolgreichen Seite. Von den sieben gemeldeten Filmen aus Bamberg, kamen alle mit einer Auszeichnung zurück. Dabei wurde der Streifen "Zurück in die Vergangenheit", ein Gemeinschaftsprojekt von Christian und Niklas Schöfer, sowie Tobias und Lukas Kindermann. Der Film gewann auch schon den Bamberger Clubwettbewerb und wurde unter insgesamt 28 teilnehmenden Produktionen aus ganz Franken als bester Film der Veranstaltung mit der höchsten Bewertung ausgezeichnet. Das Thema war Walter Röhr, er war 1972 bei der Olympia-Rallye, die in jenem Jahre von Kiel nach München auch durch die Fränkische Schweiz führte, als junger Schlacks mit dabei. Die Dokumentation hielt diese Momente anlässlich einer Porsche 911 Präsentation mit Walter Röhrl bei der Polizei im Jahre 2016 in Lichtenfels fest. Geschickt wurden Originalaufnahmen aus dem „Banzer Schloss-Wald“ mit heutigen Aufnahmen geschnitten. Wir gehen davon aus, dass dieser Film bei den Bayrischen Amateurfilmfestspielen vom 31.3. – 2.4. in Waldkirchen laufen wird, und Walter Röhrl möglichweise auch vor Ort sein wird.

Für den erkrankten Christian Schöfer nahm Clubvorstand Reinhold Pflaum die Auszeichnungen entgegen.

 

 

 

Alle Urkunden wurden überreicht von Markus Siebler (im Bild links), dem Präsidenten des Bundes Deutscher Filmautoren (BDFA) und Reiner Urban dem Juryleiter, auf dem Bild rechts.

 

Unser Newcomer Niklas Schöfer, konnte gleich bei seiner ersten Teilnahme an einem Landesfilmfestival einen 3.Preis einheimsen. Der Film “Heimat“  brachte uns in wunderschönen Aufnahmen unsere Heimat Franken, gespickt mit Copteraufnahmen, näher.

 

Thomas Schulz schickte mit „Dubai Ride“ einen Film in den Wettbewerb, der einen Mitschnitt einer Band vom Blues & Jazz Festival Bamberg zeigt. Mit gekonnten im Rhythmus geschnittenen Kameraeinstellungen brachte er den Zuschauern das Musikstück nahe. Der Film erhielt ebenfalls einen 3.Preis.

 

Ebenso einen 3.Preis erhielt der Film mit dem doppeldeutigen Titel „R(A)ECHEN“ von Marc Baumann, Dominik Helmich und Christian Schöfer. Ein lustiger Kurzfilm, in dem ein liegengebliebener Rechen eine wichtige Rolle spielt. Sehr gut umgesetzter Gag.

 

Des weiteren erhielt der Film für eine besondere Titelgestaltung den Sonderpreis der Firma „Faber-Castell“ aus Stein.

 

Den Reigen der 2. Preise eröffnete das Video „Andrea Trinchieri– the special one in basketball coaching”. Wieder in seinem Element, dem Basketball, ist Christian Schöfer bei diesem Film. Die Reportage vom „baskettballverrückten“, mittlerweile fast schon legendären Trainer der Brose Bamberg zeigt Einblicke in das Geschäft des Trainers.

So ein Sportfilm lockert einen "Filmtag" gewissermaßen auf, zeigt er doch anhand gelungener Bildtechnik und rasantem Schnitt die Schönheit dieser Sportart. Weiterhin wurde der Film mit dem Sonderpreis des Landkreises Fürth „für einen hervorragenden Filmschnitt“ ausgezeichnet, den Dominik Helmich für Christian Schöfer in Empfang nahm.

 

 „… in eine andere Zukunft“ versetzte der Film des Autorenteams Dominik Helmich, Sven Pfeiffer und das Filmteam von SD-video das Publikum. Im Jahr 2346 ist die Welt fast komplett zerstört. Die wenigen Überlebenden der großen Katastrophe leben ohne Kontakt zur Außenwelt. Aber ist dies wirklich die Wahrheit oder handelt es sich um eine große Lüge? Die Jugend setzte sich mit unseren Alltagsproblemen auseinander. Ein gut gemachter und sehenswerter Streifen. Interessante Dialoge und Special-Effects bringen Sciencefiction-Atmosphäre auf die Leinwand. Der Jury war dieses Werk einen 2.Preis wert.

 

Einen weiterer großartiger Film mit dem Titel „Das Auge des Tintenfisches“ kam vom  Autorenteam Sven Pfeiffer, Dominik Helmich, Tanja Thaller, Joshua Gottwald, Marc Baumann und dem inzwischen positiv gemeinten „berühmt-berüchtigten“ „SDvideo- Filmteam“. Sage keiner die Jugend von heutzutage sei desinteressiert.

Das Thema des Filmes ist aktueller denn je: Konstantin möchte seinen Lifestyle ändern und mehr für den Umweltschutz tun. Als er jedoch eines Tages Lisa kennenlernt, gerät er in einen inneren Konflikt zwischen Liebe und Umwelt. Sehr gut in Szene gesetzter Streifen. Der Film erhielt ebenfalls einen 2.Preis und wurde beim Clubwettbewerb zum Publikumsliebling gewählt.

Der Sonderpreis der Firma „Video Bienenstein für besondere Kameraarbeit“ war eine weitere Anerkennung für diesen Streifen.

 

Sieben gemeldete Videos, alle mit Preisen ausgezeichnet, 3 davon mit Sonderpreisen und einer davon als bester Film des Festivals – eine gute Ausbeute.

 

Wie geht es nun weiter?

 

Die Filme “Andrea Trinchieri– the special one in basketball coaching”, “Das Auge des Tintenfisches”, „… in eine andere Zukunft” und „Zurück in die Vergangenheit“ erhielten eine Nominierung für die Bayrischen Filmfestspiele und die Deutschen Meisterschaften. Mal sehen wie sie dort abschneiden – wir wünschen auf jeden Fall viel Erfolg.

 

Einige dieser Wettbewerbsfilme, sofern sie freigegeben sind, können Sie sich auf dem YouTube-Kanal „BDFA Bamberg“ ansehen.

 

Mit diesen Erfolgen ernten die Autoren und der Film & Videoclub Bamberg den Lohn für Schulung und Aufbauarbeit  über Jahre hinweg. Nicht zuletzt wird auch der Name unserer Stadt Bamberg in der Filmerwelt immer wieder ins Gespräch gebracht. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, heißen wir Sie bei unseren Clubabenden herzlich willkommen, schnuppern Sie eine unverbindlich mal rein.

 

Die Termine unserer Clubabende finden Sie auf unserer Homepage

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Film & Video Club Bamberg e.V.